Janek Heller

Kosten

Für gesetzlich Krankenversicherte übernimmt die Krankenkasse in aller Regel die Kosten für eine erforderliche psychotherapeutische Behandlung. Bei Privatversicherten ist die Kostenübernahme abhängig vom individuellen Vertrag. Ich richte mich nach der Gebührenordnung für Psychologen GOP.

Zur Abrechnung über die Krankenkasse benötige ich zudem Ihre Versichertenkarte. Diese ist zu Beginn jedes Quartals mitzubringen. Privatpatienten schließen zu Beginn der Behandlung einen Vertrag mit mir über Ihre Behandlung.

Angesichts der Krankenversicherungspflicht für alle gehe ich davon aus, dass Sie erforderliche Behandlungen nicht selber zahlen müssen. 

Falls Sie Leistungen in Anspruch nehmen wollen, die durch die Krankenkassen nicht abgedeckt werden (Selbsterfahrung oder Beratung) erfragen Sie bitte ein Angebot.  

Termine, die nicht wenigstens 48 Stunden vorab an Werktagen (Montag bis Samstag) abgesagt werden, müssen anteilig in Rechnung gestellt werden (z.B. für Montagmorgen 09:00 Uhr ist die letzte Absagemöglichkeit Freitagmorgen 09:00 Uhr). Dies gilt auch für Termine in der Sprechstunde.

Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)

MBSR ist ein Verfahren zum Erlernen von Achtsamkeit und zur Stressprävention.
Mehr Informationen hier mehr...

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT)

SKILLS-Training nach Marsha Linehan und DBT-Einzeltherapie für Menschen mit Borderline-Problemen.
Mehr Informationen hier mehr...

Schmerzpsychotherapie

Psychotherapie für Menschen mit chronischen Schmerzen, psychosomatischen Problemen oder somatoformen Störungen.
Mehr Informationen hier mehr...